Gedenkstein bei Påø

Hier an der Küste lief 1945 ein Schwimmdock mit etwa 1500 russischen und französischen Kriegsgefangenen auf Grund.

Die Gedenkstätte betrifft das Ereignis das am 4. Mai 1945 stattfand.
4. Mai um kl. 16 geerdet eine schwimmende dock neben dem strand von Påø. Auf dem Dock waren etwa 1500 russische und französische Kriegsgefangene und ihre deutschen Wächter. Die russischen Gefangenen wurden in der Rudkøbing Schule untergebracht und die Franzosen wurden in Skovsgaard untergebracht.